decoimg-aktuelles.jpg
Aktuelle Position:
Startseite/Aktuelles

Aktuelle Informationen

News

Wegen einer Terminüberschneidung muß der Shotokan Stilrichtungslehrgang mit Gunar Weichert in Cochem am 21.09.2019 abgesagt werden. Sollte jemand diesen Termin zur Dan-Prüfung vorgesehen haben, bitte bei Prüferreferent Klaus Bleser melden, Tel. 0152 31 81 93 02

Liebe Dojoleiter, Coaches, Starterinnen und Starter, bitte folgende beiden Infos beachten:

1.) Die Kata-Bewertung findet ausschließlich im alten Bewertungssystem (Flaggenwertung) statt. Das neue Bewertungssystem (Punktesystem) kommt erst bei den RKV Landesmeister- schaften ab 2020 zum Einsatz.

2.) Änderung Zeitansatz Bunkai (alt: 6 Min. / neu: 5 Min.) analog DKV-Regelwerk

alt (lt. alter RKV-Ausschreibung): Kata Team Schüler A/B (U 14), Jahrgänge 2006, 2007, 2008, 2009 Ø Im Finale und im Kampf um den dritten Platz zeigen die zwei Teams die Kata in gewohnter Weise, direkt im Anschluss zeigen sie dann eine Demonstration der Bedeutung der Kata (BUNKAI). Für das Bunkai haben sie bis zu 6 Minuten Zeit.

neu (lt. neuer RKV-Ausschreibung): Kata Team Schüler A/B (U 14), Jahrgänge 2006, 2007, 2008, 2009 Ø Im Finale und im Kampf um den dritten Platz zeigen die zwei Teams die Kata in gewohnter Weise, direkt im Anschluss zeigen sie dann eine Demonstration der Bedeutung der Kata (BUNKAI). Für das Bunkai haben sie bis zu 5 Minuten Zeit.

Thomas München, RKV Sportreferent / Vizepräsident

Turin/Italien. Erneuer internationaler Erfolg für die Shirley Anavisa Fernan vom KD Mayen-Mendig, die bei der 4. Auflage der in Turin ausgetragenen European Masters Games mit einer Gold-Medaille im Gepäck nach Deutschland zurückkehrte.

Die Masters Games werden grundsätzlich im Vier-Jahres-Rhythmus mit dem Ziel, die Olympische Bewegung zu unterstützen und die „Sport für alle“ Philosophie der Olympischen Charta zu fördern, ausgetragen. Die Karate-Wettbewerbe fanden in der Zeit vom 29.07. – 31.07.2019 statt und waren mit mehr als 250 Startern aus 12 Nationen gut besucht.

Shirley, die in diesem Jahr als Mitglied des DKV-Masters-Team an den Start ging, konnte während ihres Wettkampfes die Kampfrichter mit ihren dargebotenen Katas von sich überzeugen. In der Vorrunde traf sie auf die die Italienerin Mariella Zen. Diese war in ihrer Gruppe Damen Masters Ü55–60 die stärkste Konkurrentin und im Prinzip die vorgezogene Finalbegegnung. Ihre Gegnerin zeigte sich ebenfalls gut vorbereitet und wirkte stärker als in den Jahren zuvor.

Mit starken Techniken in der Kata Gojushiho Dai gewann Shirley mit eindeutigen 4:1 zu ihren Gunsten. Somit war der Weg in das abendliche Finale geschafft. Dort sicherte sie sich in einem reinen deutschen Duell mit der Kata Gojushiho Sho und einem klaren 5:0 den Titel!

Shirley ist damit eine von drei Deutschen, die in Turin in der Disziplin Kata die Gold-Medaille gewonnen haben.

Wir gratulieren Shirley zu diesem weiteren internationalen Erfolg recht herzlich!

Manuela Klaas, KD Mayen-Mendig

zum 1. Dan

Patrick Duy Thien Bui (SKA Germersheim)
Anas Rouaouna (SKA Germersheim)

Annweiler, der perfekte Ort für das Trainingslager. Wir trafen uns vom 26.07. - 28.07.2019 im Turnerheim zu intensiven Trainingseinheiten, die schon morgens um 06.00 Uhr mit dem Athletiktraining im Freien rund um das Turnerheim begannen. Nachdem Frühstück startete das Kata Programm, eine Einheit vor dem Mittagessen und eine Einheit am Nachmittag, um dann am Abend nochmals mit einem Kata-Training abzuschließen. Auch der Spaß kam nicht zu kurz, die Tischtennisplatte rief einige Jungs auf den Platz, während die Mädchen und Jungs die Bäume erkletterten und zum chillen und reden nutzten. Ein großes Dankeschön geht an die beiden Landestrainer der Schüler Imola Szebényi und Andra Ziza, die wie immer für die Schüler ein anspruchsvolles Training ausarbeiteten.

Sabine Gschwind

Junior-Dan

Lea Gomolka (1.SKV Speyer)