decoimg-aktuelles.jpg
Aktuelle Position:
Startseite/Aktuelles

Aktuelle Informationen

News

zum 1. Dan

Maria Hanke (KC Puderbach)
Jörg Menzel (PSV Koblenz)

zum 2. Dan

Laszlo Lehnhardt (KSC Puderbach)

zum 4. Dan Mario Curdt (KD Cochem)

 

Am 25.05.2019 veranstaltete die Stilrichtung shotokan des Deutsche Karate Verband den 5.Shotokantag in Lich, Hessen. Zehn hochrangige Karatemeister boten ein Trainingsprogramm auf allerhöchstem Niveau. Mit dabei als Trainer war auch unser Präsident Gunar Weichert, der mal wieder ein ausgefeiltes Basistraining mit sehr anspruchsvollen Karatetechniken sowie Anwendungsbezug zur Selbstverteidigung bzw. Straßenkampf durchführte. Im Vorfeld dieser shotokan Großveranstaltung fanden vor einer Prüfungskommission Dan-Prüfungen vom 5. bis zum 8.Dan statt.

Unser Präsident Gunar Weichert und Bundestrainer Efthimios Karamitsos stellten sich der Prüfung zum 8. Dan auf die sich beide in den letzten Monaten intensiv vorbereitet hatten. Insbesondere beim Bunkai der Kata zeigten beide dass, was man bei Ihnen auf den Lehrgängen immer wieder erleben darf, ausgefeilte Anwendungstechniken in höchster Perfektion und optimalem Kime. Nach bestandener Prüfung zum 8.Dan, dem Hachidan sind Gunar und Efthimios nun im DKV die die höchsten Dan-Träger die diesen durch ablegen der Prüfung bestanden haben, herzlichen Glückwunsch.

Die Luxembourg Open wurden kurzfristig wegen eines Staatstrauerfalls abgesagt. Und genau so kurzfristig entschlossen sich die Landestrainer der Schüler Imola Szebényi und Andra Ziza zu einem Kader-Training mit einem Vergleichsturnier.

6 Kampfrichter packten die Gelegenheit beim Schopf, dieses Vergleichsturnier mit dem Punktesystem zu richten, um den Schülern, Landestrainern und Heimtrainern eine erneute Rückmeldung zu geben. Jeder Kampfrichter erklärte dem Schüler nach dem Kampf, seine Wertung und auf was er achtet.


Auch die Kampfrichter konnten so ihre Kenntnisse vertiefen und dieses Vergleichsturnier als eine Schulung ansehen. Wünschen würden wir uns eine engere Zusammenarbeit mit den Heimtrainern, damit wir im rheinland-pfälzischen Karate-Verband uns weiter an die Spitze arbeiten können, denn nur durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Heim- und Landestrainer können wir das schaffen.

Wir freuen uns auf das nächste Kader-Training am 22.06. in Waldsee.

Sabine Gschwind

Der Rheinland-Pfälzische Karateverband e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pressebeauftragte / einen Pressebeauftragten.

Das RKV-Referenten-Team soll nach dem Ausscheiden von Christian Grüner durch eine Pressebeauftragte / einen Pressebeauftragten ergänzt werden.

Nach Fertigstellung des neuen Internetauftritts des RKV ist es nun erforderlich entsprechende Berichte und Bilder bereit zu stellen.

hier gehts zur Stellenausschreibung